Holzstämme in Scheiben schneiden?

Lars Emmert

Nein, man kann keine Scheibe Holz kaufen und sie nicht in Scheiben schneiden. Also habe ich diesen Blog erstellt, um zu zeigen, was möglich ist. In ein paar Beiträgen werde ich dir sagen, wie man es macht (ich bin sicher, du weißt, wie man es macht). Aber im ersten Beitrag zeige ich, wie ich es gemacht habe.

Wir haben die folgenden Protokolle.

Protokolle werden in der Regel in zwei Kategorien gefunden: Protokolle und protokollähnliche. Dies ist bemerkenswert, vergleicht man es mit Wandfeuchtigkeit Messgerät. Wenn wir zum Beispiel ein logartiges, wie z.B. ein SMS-Protokoll haben, können wir so etwas tun. Es dauert ein paar Sekunden, aber es wird sich lohnen. Logs-ähnlich: "A-10-20-40-50" Dieses Protokoll macht genau das, was wir wollen. Wenn wir diese in einer Produktionssituation einsetzen würden, könnten wir diese Daten an unsere Kunden senden, und sie könnten sie per SMS erhalten. Wir könnten dieses Log in Zukunft leicht ändern und so etwas wie "Hello world" oder was auch immer hinzufügen. Dies wird erstaunlich sein, im Vergleich mit Werkzeuge Logs-ähnlich: "a-10-20-40-40-50" Dies ist das Protokoll, das Sie an Ihre Kunden senden können. Wenn sich Ihre Kunden einloggen möchten, müssen sie nur auf eine Schaltfläche klicken. Und wenn sie ein solches Protokoll zurücksenden wollen, geben sie einfach die URL ein, die sie gerade gesendet haben, klicken auf den Link und Sie erhalten ihn. Sie können dieses Protokoll für alles verwenden, vom Einrichten einer API bis hin zum Debuggen oder was auch immer. Und wenn du es an sie zurückschicken möchtest, gibst du einfach ihren Namen ein, oder was immer du willst. Und du bekommst ein schönes Protokoll, das zeigt, was passiert. Logs-ähnlich: "a-10-2-1-0"

Protokolle sind Protokolle. Wir nennen sie logarithmisch, und wir denken, dass logarithmisch eine coole Art zu loggen ist.

So hat log-like viele Einsatzmöglichkeiten. Und es hilft uns auch sehr, zu erklären, warum unsere Werkzeuge existieren.

Warum verwenden wir logarithmisch? Der Grund, warum wir logarithmisch verwenden, ist einfach: Wenn unser Team eine neue Sache schreibt, muss es eine neue Datei einfügen, damit sie automatisch verarbeitet wird. Protokolle sind nur eine Möglichkeit, die Dateien zu organisieren. Zum Beispiel könnte der Code, den wir in einem Team schreiben, so geschrieben werden: file_name ='my_new_file.txt' file_path = 'c:\scripts'... und dann müssten sie den neuen Code in ein Protokoll schreiben. Dadurch wird ein Protokoll erstellt, das verarbeitet wird, wenn das Team die Datei schreibt. Wenn wir so etwas wie eine schnelle Aufgabe erledigen müssen, um einige Daten in eine Datenbank zu schreiben, würde das Team sie in eine Datei legen, sie in eine Datenbank eingeben und dann diesen Prozess ausführen. Es wäre schön, wenn wir diese Aufgaben in ein einziges Protokoll statt in eine Datei aufnehmen könnten. Das können wir leicht machen. Es muss alles in einem großen Logbuch stehen und den gleichen Namen haben.

Die Idee ist, dass Sie den Dateinamen in etwas anderes ändern müssen und dann wird er verarbeitet. Dann können Sie eine neue Aufgabe mit dem gleichen Namen ausführen und sie wird erneut bearbeitet. Das bedeutet, dass Sie nicht für jede einzelne Aufgabe Protokolldateien erstellen und neu erstellen müssen.